Gewerbegebiete

Die zentrale Lage der Stadt, ca. 15 km bis zum Mittelzentrum Helmstedt, ca. 20 km jeweils zu den Oberzentren Braunschweig und Wolfsburg, und ihre gute verkehrliche Anbindung (DB-Strecke Hannover/Berlin, B1, A2 A39 mit Anschluß an die A7 über die A39 und zukünftig auch an die A14) sind neben einem hohen Bekanntheitsgrad gute Voraussetzungen für eine Ansiedlung.

Gewerbegebiete – Gewerbeflächen – Gewerbepark

Im gesamten Stadtgebiet sind ca. 63 ha Gewerbeflächen vorhanden, die sich auf vier Standorte verteilen.
Ein Standort befindet sich in unmittelbarer Nähe der Autobahnauffahrt A2 Königslutter, ein weiterer Standort ist der zentral gelegene Gewerbepark (Streiff-Gewerbepark Königslutter am Elm), dessen Schwerpunkt derzeit im Gesundheits- und Ausbildungsbereich liegt und von dienstleistungs- und produzierendem Gewerbe ergänzt wird.
Die beiden weiteren Gewerbestandorte liegen stadtnah an den gut frequentierten Ausfallstraßen Richtung Braunschweig (Bundesstraße 1) und Wolfsburg (Landesstraße 290). Der Bahnhof Königslutter am Elm ist nur wenige Minuten entfernt.

Streiff Gewerbepark Königslutter, Fallersleber Straße

Standort 6

Lage

  • nordöstlich der Eisenbahnlinie Braunschweig-Helmstedt

  • mit Anbindung an die L 290

  • nähe Güterbahnhof

Bebauungsplan

  • Ausweisung im F-Plan
  • Erschließung: vollständig

Eigentümer

  • privat
  • Vermarktung:
    Streiff Holding GmbH & Co. KG
    Carl Giesecke Str. 2
    38112 Braunschweig

    Ulrich Heidbrede
    Immobilien Manager
    Tel 0531 / 8010 - 174
    Mobil 0151 / 44 143 174

Königslutter-Ochsendorf

Standort 5

Lage

  • unmittelbar an der BAB 2,
  • Autobahnauffahrt Königslutter/Wolfsburg

Gesamtgröße

  • 17,5 ha, davon noch verfügbar: 14,6 ha

Bebauungsplan

  • rechtskräftig
  • GE, GRZ/GFZ 0,6/1,2 II
    max. Firsthöhe 12 m
    teilw. Schallschutz

Grundstückszuschnitt

  • frei wählbar

Erschließung

  • vorhanden

Eigentümer

  • Stadt Königslutter am Elm und privat

Information

Gewerbegebiet „Königslutter – Nordost“

Standort 4

Lage

  • am nordöstlichen Rand der Kernstadt
  • mit Anbindung an die L 290

Gesamtgröße

  • 8,1 ha, davon noch verfügbar: 8,1 ha

Bebauungsplan

  • Ausweisung im Flächennutzungsplan,
  • verbindliche Bauleitplanung bei Bedarf
  • G/MI

Grundstückszuschnitt

  • frei wählbar
  • Erschließung: vollständig

Eigentümer

  • privat

Information