Kulturverein Königslutter e. V.

Geschäfts­stelle
im Museum Mechanischer Musik­instrumente (MMM)
Vor dem Kaiserdom 3-5
38154 Königslutter

Öffnungs­zeiten:
Dienstag – Sonntag von 11:00 bis 17:00 Uhr

E-Mail: post@kulturverein‑kgsl.de

Eintragung im Vereins­register
Register­gericht: Braunschweig
Register­nummer: VR 130 188

Veranstalter von:

Die Übersicht auf dieser Seite wird laufend ergänzt – schauen Sie doch einfach einmal wieder vorbei.
Stand: 17.01.2023

Programm 2022 / 2023 (323 KB)

Mitglied werden im Kultur­verein Königslutter e.V.

Ihre Vorteile:

  • Förderung des Theaters und anderer kultureller Veranstaltungen in Königslutter
  • Ermäßigung bei unseren Veranstaltungen
  • 3,00 € Ermäßigung bei einem Theater­besuch bei unserem Kooperations­partner Komödie am Altstadtmarkt in Braunschweig

Satzung des Kultur­vereins (96 KB)

Beitritts­erklärung zum Kultur­verein mit SEPA-Mandat (136 KB)

SEPA-Lastschriftmandat für Mitglieder (32 KB)

SEPA-Lastschriftmandat für Abonnenten (32 KB)


Unsere Veranstaltungen


Konzerte


Kultur für Kinder


Kabarett

Samstag, 18. Februar 2023, 19:00 Uhr
APZ-Festsaal, Vor dem Kaiserdom 10
38154 Königslutter

Boris Stijelja

Voll integriert – aber mein Schutz­engel hat Burnout!

Boris Stijelja ist Kroate mit deutschem Migrations­hinter­grund: In Mannheim geboren wuchs er in Kroatien auf. Tja: So geht’s auch … Jetzt ist er wieder hier und will wieder zurück. Bis er wieder dort ist und dann nach Hause möchte. Kurz: Er hat es nicht leicht. Sein deutsch­kroatisches Leben schwankt stets zwischen Cevapcici, Wein­fest und Kehr­woche. In seinem Viertel gilt Deutsch als Fremd­sprache – da kommt Boris mit dem Integrieren gar nicht nach. Während sein Vater noch auf dem Bau arbeitete – für Boris ist das ganze Leben eine Bau­stelle. Der Standup-Kabarettist stolpert durch die Kulturen und das Leben. Da kann beim Campen im Pfälzer Wald schon mal die Feuer­wehr anrücken, weil sich Sliwowitz nicht als Grill­anzünder eignet oder die italienische Nach­barin, die neben ihrem Kehl­kopf ein eingebautes Megafon ihr eigen nennt, einen Hörsturz verursachen. Boris kämpft auf humor­volle Weise mit sich, mit uns und den Problemen des Alltags – aber: Er hat den Bürger­krieg miterlebt und hält was aus. „Solange nicht geschossen wird“, wie er immer sagt … Als Katholik ist Boris Stijelja zudem stets fröhlich, hilfs­bereit und leidens­fähig. Nur sein Schutz­engel, der hat Burnout.

Kartenpreise: 20,00 € / 18,00 €

Karten gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Kolbe, Tel. 05353 5264.


Autorenlesungen


Kulturfahrten


Theater-Saison 2022 / 2023

Sonntag, 19. März 2023, 19:30 Uhr

KongressSaal AVALON Hotelpark Königshof
Braunschweiger Straße 21a
38154 Königslutter

HEXENSCHUSS oder Der Band­scheiben­vorfall

Farce von John Graham

mit Janine Bossecker, Sabine Schmidt-Kirchner, Wolfgang Finck, Wolfram Pfäffle, Werner H. Schuster und Christian Vitu
(Komödie am Altstadtmarkt, Braunschweig)

Inszenierung: Oliver Geilhardt

Zum Inhalt
Wie kommt es, dass ein berühmter Fernseh­moderator zum Klempner mutiert, seine Agentin die Wohnung der Geliebten plötzlich für eine Therapeuten­praxis hält, der Klavier­stimmer mit einem Hand­werker verwechselt wird und der Pilot die Affäre seines besten Freundes verheim­lichen muss? Verpassen Sie auf keinen Fall, wie es zu diesen urkomischen Verwechs­lungen kommt. Peter Raven, bekannter und nicht minder eitler TV-Moderator, wird in der Bade­wanne von einem schweren Hexen­schuss heim­gesucht. Doch leider steht diese Bade­wanne in der Wohnung seiner Geliebten Sally, wo es bald mehr als turbulent zugehen wird! Um Peters Image als „Fernseh-Heiliger“ zu wahren, muss Sally vor dem Klavier­stimmer, vor ihrem Ehemann Leonhard, dem Notarzt und vor Peters Agentin ein Feuer­werk der Lügen und Ausreden abbrennen. Aber auch Sallys Ehemann Leonhard kommt gehörig ins Schwitzen, als plötzlich Stewardess Annabelle vor der Tür steht. Ihr und seinem besten Freund hatte Leonhard seine Wohnung als neutralen Boden für gemein­same Schäfer­stündchen versprochen. Allerdings ist das Appartement nun jedoch voll mit vermeint­lichen Hand­werkern, Ärzten und vor allem seiner eigenen Frau, die natür­lich von den erotischen Abenteuern des Freundes nichts mitbe­kommen darf. So nimmt das turbulente Chaos seinen Lauf, in dem Sally und Leonhard verzweifelt versuchen, ihre Fehl­tritte vor dem Anderen zu verheim­lichen.

Freuen Sie sich auf eine urkomische Farce, bei der Sie sich vor Tempo und Pointen garantiert schwindelig lachen!

⇓ Kartenpreise


Preise + Abos für Theater

Kartenpreise:
Kategorie 1: 28,00 € für freien Verkauf
Kategorie 2: 26,00 € für freien Verkauf
Kategorie 3: 24,00 € für freien Verkauf

Karten­vorverkauf:
Buch­handlung Kolbe, Am Markt 17, 38154 Königslutter, Tel. 05353 5264
info@kolbe-buch.de

Abonnement-Preise für die vier Theater-Vorstellungen:
Kategorie 1: 80,00 € / für Mitglieder 75,00 €
Kategorie 2: 75,00 € / für Mitglieder 70,00 €
Kategorie 3: 70,00 € / für Mitglieder 65,00 €

Abonnementverkauf:
Geschäftsstelle des Kulturvereins im Museum Mechanischer Musik­instrumente (MMM)


Kontakt

Wenn Sie noch Wünsche oder Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an:

E-Mail: post@kulturverein-kgsl.de

Hans-Jörg Schwoch(1. Vor­sitzender)Tel. 05353 3527
Britta Edelmann(Geschäfts­führerin)Tel. 05353 918-464
Frank Kolbe(Buch­handlung Kolbe)Tel. 05353 5264

Unser Vorstand

1. Vorsitzender: Hans-Jörg Schwoch

2. Vorsitzender: Frank Kolbe

Geschäftsführung: Britta Edelmann

Beisitzer:
Rosemarie Jakubek
Thomas Julius
Siegfried Wöbbeking