Öffentliche Bekanntmachung - Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 BauGB

Geltungsbereich, ohne Maßstab, genordet - Bebauungsplan Lelm Nr. 5 "Ackerstraße II, zugl. 2. Änderung B-Plan Ackerstraße – mit örtlicher Bauvorschrift (ÖBV)"
Erstellt von Franziska Biernoth

Bauleitplanung der Stadt Königslutter am Elm: Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 BauGB Bebauungsplan Lelm Nr. 5 "Ackerstraße II, zugl. 2. Änderung B-Plan Ackerstraße – mit örtlicher Bauvorschrift (ÖBV)"

Der Verwaltungsausschuss der Stadt Königslutter am Elm hat in seiner Sitzung am 15.03.2022 gemäß § 2 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB) die Aufstellung des nachstehenden Bebauungsplanes beschlossen.

Bebauungsplan Lelm Nr. 5 – Ackerstraße II, zugl. 2. Änderung B-Plan Ackerstraße – mit örtlicher Bauvorschrift (ÖBV)

Geltungsbereich:
Der Geltungsbereich des aufzustellenden Bebauungsplanes befindet sich am nordöstlichen Ortsrand von Lelm. Die nördliche Grenze wird von einem Graben und die östliche Grenze von einem Wirtschaftsweg der Feldmarksinteressentschaft Lelm gebildet. Im Westen begrenzt die bestehende Wohnbebauung der Ackerstraße den Planbereich. Südlich des Planbereichs befindet sich der Friedhof von Lelm. Der Planbereich betrifft die Gemarkung Lelm, Flur 2, Flurstücke 97/1, 97/2, 97/3, 97/4, 97/8 (teilweise), 97/9 (teilweise), 97/10 (teilweise), 99/2 und 382 (teilweise). Die Fläche beträgt ca. 1,78 ha. 

Der Aufstellungsbeschluss wird  hiermit bekannt gemacht.

Planungsziel:
Die Nachfrage nach Wohnbauland ist weiterhin, nicht nur in den Oberzentren Braunschweig und Wolfsburg, sondern auch in der Stadt Königslutter am Elm hoch und bezahlbarer Wohnraum/Bauland stehen derzeit nicht in ausreichendem Maß zur Verfügung. 

Planungsziel ist es, Bauplätze für eine bedarfsgerechte Wohnbaulandentwicklung in einer infrastrukturell guten Lage zu ermöglichen. So soll die Ortschaft Lelm und ihre Einwohnerstruktur zeitgemäß weiterentwickelt werden. 

Der Flächennutzungsplan der Stadt Königslutter am Elm (FNP 1980) stellt die o.g. Fläche als Wohnbaufläche dar, sodass sich der Bebauungsplan aus dem Flächennutzungsplan entwickelt.

Königslutter am Elm, den 15.07.2022
Der Bürgermeister
Im Auftrag

gez. Bädekerl